Liebespaare, bitte hier küssen!

Ein Road Movie in Bildern

Obskure Schilder, Bestattungs-Discounter, Matratzen-Outlets, heruntergekommene Kleingärten, verfallene Werkstätten, fragwürdige Tanzlokale - Jess Jochimsen fängt die Welt entlang der Ausfallstraßen ein. Auf seinem Streifzug durchs städtische Hinterland fördert er Groteskes, Schillerndes, unfreiwillig Komisches, Schauriges und Schönes aus den Vororten zutage.

In 140 Farbfotografien und zwei Dutzend Gedankensplittern zeigt Jess Jochimsen nicht den Selbstdarstellungsglamour der Zentren, sondern die »trotzige Würde« der Speckgürtel. Eine satirische Liebeserklärung an die abgewandte Seite der Städte.


Pressestimmen

März 2014
Frauke Richter, Rundbrief Evangelischer Büchereien
»Man muss diesen Humor mögen, aber dann macht es richtig Spaß, in diesem Buch zu blättern! ... als Geschenk sicher ein Knaller.«
08.10.2013
Fee Berthold, MainEcho
»Jochimsens Fotos sind eine Liebeserklärung an die graue und vergessene Seite der Städte - und auch eine kleine ästhetische Warnung.«
19.07.2013
Arne Grafe, Livres - Bücher
»Ein Must-have für jeden Stadtneurotiker.«

Leserstimmen


neuen Beitrag erstellen Es wurden noch keine Leserstimmen abgegeben.
Ihre Meinung
Ihr Name: *
Ihre E-Mail: *
Ihr Kommentar: *
Sicherheitscode: *
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

 
Im Nachrichtentext sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv hier veröffentlicht.